Präsentation mit Beamer

Im Club Redefluss könnt ihr auch Eurer Auftreten bei einer Beamer-Präsentation üben. Vor Eurem Redeprojekt klärt ihr mit dem Modetator des Abends die Technik ab und testet die Verwendung vorab schon einmal aus.

Wann sollte ich eine Rede Durch Beamer-Einsatz unterstützen. Rhetorik trainiert ihr am Besten ohne technische Hilfsmittel, allerdings gibt es einige Projekte (z.B. Redeprojekt 6 Visualisierung und fortgeschrittene Handbücher), die den Einsatz eines Beamers empfehlen. Besprecht den Einsatz mit Eurem Mentor oder dem VP Education.

In der Vorbereitung

  • Sendet die Präsentationsfolien / Film und Ton vorab an den Eigentümer des Laptops zum Test
  • Aufbau Beamer, Lautsprecher vereinbaren
  • Konvertierungstools: stets den Viewer für Eure Präsentationsart (Open Office Impress Portable,  powerpoint viewer) mitnehmen. Auch eine Sicherheitskopie als Portable Document Format (pdf), ist eine gute Idee bei eingebetten Grafiken und Schriften.
  • Dem TOE um die Beschaffung des Beamers bitten

Den Laptop vorbereiten

  • Netzteil einpacken und anschließen
  • den Bildschirmschoner deaktivieren (Bildschirmhintergrund rechtsklick – Eigenschaften, Bildschirmschoner, (kein) Auswählen
  • Skype autostart deaktivieren
  • WLAN deaktivieren

Zu Beginn des Abends

  • Helft beim Beamer-Aufbau oder führt in selbst durch.
  • Der Beamer ist sensibel gegen Stöße und Flüssigkeiten, daher Gläser etc. nicht in Reichweite abstellen.
  • Testet die Verbindung zum verwendeten Laptop,
    danach den Laptop laufen lassen (so bleibt die Anzeige eingestellt), den Beamer abstellen
  • Dem TOE Bescheid geben, dass die Beamer-Einrichung abgeschlossen ist

Bei der Rede

  • In der Bewertungspause den Beamer aktivieren und den Laptop aufwecken
  • Präsentation halten

Technische Hinweise zu unserem Beamer

Neben dem Beamer müsst ihr Euch für die Präsentation auch mit Eurem Laptop auskennen, meistens dient hier die Kombination Fn-F7 zum Umschalten der Bildschirmausgänge. Ein Neustart ist (mit Laptops>2009) nicht mehr erforderlich.

Anschlussmöglichkeiten:

  • VGA (Standard), 5m Kabel beim Redefluss
  • S-Video
  • USB

Viel Erfolg!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.